Rollerreifen, Winterreifen M+S Reifen

Rollerreifen Heidenau K61 Das Scootertuning mit den entsprechenden Zylindern von Polini oder Malossi kann zu einer enormen Leistungssteigerung führen. Um diese Leistung sicher bewältigen zu können, gehören nicht nur besonders leistungsfähige Bremsscheiben, wie z.B. die Braking von Polini oder entsprechende synthetische Bremsbeläge z.B. von Malossi, Galfer oder TRW Lucas zur Ausstattung, es sind auch hochwertige Rollerreifen, wie Dunlop, Pirelli, Continental, Heidenau oder Michelin für einen ordentlichen Grip erforderlich. Für den Scooter gibt es sowohl Sommer- als auch Winterreifen und für besondere Einsätze auf der Rennstrecke Slicks. Neben der Größenangabe z.B. 130/70-12 ist auch immer die Kennung für Geschwindigkeit und Tragfähigkeit zu beachten z.B. 53J.

Rollerreifen - die Werte machen‘s: 

Die Größenangabe auf den Rollerreifen sind entscheidend für den Sitz auf der Felge, die Breite des Gummis, die Geschwindigkeit und die Belastbarkeit. Aber eines nach dem andern. Bei einer Bezeichnung 130/70-12 53J, bedeutet 130 die Breite des Roller Reifens, also 130 mm, an seiner breitesten Stelle. 140 würde bedeuten, der Reifen ist 10 mm breiter als der 130er Reifen. Die Angabe 70 bedeutet, das Verhältnis zwischen Flankenhöhe und Reifenbreite, also 70 Prozent von 130mm. Der letzte Wert 12 ist der Verweis auf den Felgendurchmesser in Zoll, bei diesem Beispiel 12 Zoll. Dann gibt es noch die Ziffern- Buchstabenkombination, wobei die Ziffer, hier 53, der Tragfähigkeitsindex ist, bedeutet, mit welchem maximalen Gewicht darf der Reifen belastet werden. Die 53 steht für 206 kg bei diesem Reifen. Der Buchstabe J ist ein Hinweis auf die maximale Geschwindigkeit, die dieser Reifen erreichen darf. J steht für 100 km/h

Rollerreifen - Papier ist geduldig:

Die für ein Fahrzeug jeweils zulässigen Kennzeichnungen sind den Roller bzw. Moped Fahrzeugpapieren zu entnehmen. Dort sind die entsprechenden Angaben zu Größe, Geschwindigkeit und Belastung zu finden. Es ist nicht erlaubt, Reifen mit einer anderen Breite oder Querschnitten zu verwenden, auch dürfen keine Reifen für eine geringere, als die vorgesehene, Geschwindigkeit oder Belastbarkeit zu verwenden.

Erlaubt ist es jedoch, Reifen mit einer höheren, als der zugelassenen Geschwindigkeit oder Belastbarkeit zu verwenden.

 

Roller Reifen Papiere

 

Rollerreifen Geschwindigkeitsindex - so schnell geht‘s:

Geschwindigkeitsklassen
Klasse A1 A2 A3 A4 A5 A6 A7 A8 B C D E F G J K
km/h 5 10 15 20 25 30 35 40 50 60 65 70 80 90 100 110
Klasse L M N P Q R S T U H V VR W ZR Y  
km/h 120 130 140 150 160 170 180 190 200 210 240 >210 270 >240 300  
 

Roller Reifen Tragfähigkeitsindex - nicht zu schwer werden:

Lastindex
Last je Reifen [kg]
Lastindex
Last je Reifen [kg]
19 77,5 51 195
20 80 52 200
21 82,5 53 206
22 85 54 212
23 87,5 55 218
24 90 56 224
25 92,5 57 230
26 95 58 236
27 97,5 59 243
28 100 60 250
29 103 61 257
30 106 62 265
31 109 63 272
32 112 64 280
33 115 65 290
34 118 66 300
35 121 67 307
36 125 68 315
37 128 69 325
38 132 70 335
39 136 71 345
40 140 72 355
41 145 73 365
42 150 74 375
43 155 75 387
44 160 76 400
45 165 77 412
46 170 78 425
47 175 79 437
48 180 80 450
49 185    
50 190    

 

Roller Reifen Test - schwarz und rund - na und?

So einfach ist das mit den Roller Reifen natürlich nicht. Es gibt riesige Unterschiede hinsichtlich Profil, Karkasse und Materialverwendung, dies wirkt sich natürlich im Handling, also der Fahreigenschaft des Reifens aus. Die Fahreigenschaft eines Rollerreifens beinhaltet nicht nur das Geradeausfahren, das geht mit jedem Reifen und bringt keine Aussage über die Qualität des Roller Reifens. Die entscheidenden Disziplinen, die auch lebensrettend sein können, liegen eher in den Bereichen Kurvenstabilität, also folgt das Fahrzeug in der Kurve in Schräglage dem Lenkbefehl, oder muß in der Kurve der Lenkwinkel ein oder mehrfach korrigiert werden, weil der Rollerreifen aufgrund seiner instabilen Karkasse ein Gefühl wie ein nasser Schwamm vermittelt. Ein Reifen mit einer stabilen Karkasse, wie ein Dunlop, Heidenau, Michelin, Bridgestone, Metzeler oder Pirelli laufen, einmal eingelenkt, exakt den Radius bis zum Kurvenausgang ohne Korrektur. 

Noch interessanter ist das Verhalten des Roller Reifens beim Bremsen. Damit ist nicht das gemächliche Ausrollen eines Fahrzeuges gemeint, sondern die Notbremsung aus 50 km/h, die lebensrettend sein kann und den Reifen, die Bremsanlage und das Fahrwerk an seine Grenzen bringt. Hier entscheidet neben einer stabilen Karkasse, also dem Trägergerüst eines Reifens, das Profil und vor allem die Gummimischung des Reifens. Ein qualitativ minderwertiger Reifen wird bei einer Vollbremsung frühzeitig blockieren und zu rutschen beginnen, das bedeutet ein langer Bremsweg - im Zweifelsfall ein Auffahrunfall mit all seinen Folgen. Ein hochwertiger Rollerreifen wird sich in den Asphalt verbeißen und das Vorderrad nicht blockieren. Nur dann sind wirklich hervorragende Bremswerte mit einem Rollerreifen erreichbar.

Roller Reifen - rollen gleich - und doch so anders:   

Wie man so sagt, auf die Mischung kommt es an und die ist letztlich auch für den Preis eines Reifens entscheidend. Wir hatten bereits festgestellt, dass die Stabilität eines Reifens durch die Karkasse, also das Trägermaterial eines Roller Reifens, definiert wird. Diese Karkasse kann aus Stahlgeflecht, Cord, Nylon oder auch Polyester gefertigt sein. Um eine, für den jeweiligen Fahrzeugtyp optimalen Einfluss auf die Fahrdynamik zu erreichen, wird zumeist eine Kombination aus den unterschiedlichen Materialien verwendet. Bei preiswerten Rollerreifen ein Cord oder Nylon Gewebe. Dies vermittelt zwar weniger Spurtreue, ist dafür aber umso preiswerter. Bei hochwertigen Reifen wird das Kernprofil aus Synthesekautschuk hergestellt, dies vermittelt hohe Fahrstabilität, präzises Lenkverhalten und optimiert den Einfederungskomfort.

Rollerreifen Continental Twist Die Haftung auf der Fahrbahnoberfläche wird beim Roller Reifen natürlich auch durch das Profildesign bestimmt, das aber auch nur so viel Wert ist, wie das Material, aus dem es hergestellt wird. Gute Reifen besitzen eine Lauffläche, die aus einer Kombination von bis zu 11 Natur- und Synthesekautschuken hergestellt wird. Das aufwendige herausfiltern der optimalen Mischung wird dem Rollerreifen seine Haftung auf der Fahrbahnoberfläche ermöglichen. Preiswerte Reifen werden mit einem hohen Anteil an Füllstoffen, wie Ruß, Kreide oder Kohlenstoff hergestellt, wobei das Augenmerk immer auf preiswerten Materialien liegt. Die hochwertigen Roller Reifen sind auf Funktion getrimmt, damit sie die erforderlichen Funktionen bestmöglich erfüllen. Eine Reihe von Additiven, wie Weichmacher, Ozon- und UV-Stabilisatoren und Stoffe zur Verhinderung von Materialermüdung gehören in die Mixtur eines guten Reifens - und das alles hat halt auch seinen Preis - aber stellen auch ein deutlich höheres Maß an Sicherheit dar - und darauf kommt es schließlich an. 

Wir bieten Ihnen zahlreiche Sommerreifen sowie Winterreifen für Ihren Roller bzw. Moped an. Bitte wählen Sie im Menü die passende Reifengröße aus. Bei Fragen können Sie gerne unser Scooter-ProSports Reifen Team kontaktieren.

M+S Rollerreifen

Sind Sie auf der Suche nach einem günstigen Roller Winterreifen? Aufgrund der Winterreifenpflicht, die auch für Roller gilt, bieten wir Ihnen zahlreiche Roller Winterreifen mit M+S Kennung an. Besonders günstig sind z.B. die Kenda K701, Schwalbe Iceman, Sava MC20 sowie Sava MC32 Reifen.


Roller Winterreifen M+S

Rollerreifen bei Scooter-ProSports

Im Scooter-ProSports Reifenshop finden Sie auch zahlreiche Roller Sommerreifen sowie Rennreifen. Sind Sie ein sportlicher Fahrer oder ab und zu auf der Rennstrecke unterwegs? Dann sollten Sie zu einem sportlichen Markenreifen wie dem Continental Twist Sport, Pirelli Evo, Heidenau K61.

 
noch leer...

  Lagerverfügbarkeit
auf Lager (Lieferzeit 1-2 Tage)*
Lieferzeit 3-5 Tage*
wird auf Wunsch bestellt*
z.Zt. nicht lieferbar
Aktuelle News
14.10.2016
- Viele Yasuni Scooter 4 Anlagen für Maxiscooter jetzt verfügbar! -
>>mehr Details

12.03.2016
- Verkleidungskits für Aerox und Nitro ab 2013 verfügbar! -
>>mehr Details

14.01.2015
- Anleitung für den korrekten Zylinderwechsel -
>>mehr Details

01.08.2014
- Lieferung am gleichen Tag dank DHL Kurier ab sofort möglich -
>>mehr Details

08.03.2014
- MTKT Verkleidungskit für Aerox und Nitro ab 2013 verfügbar! -
>>mehr Details

Bewertungen
Meinung zum Shop scooter-prosports.com bei idealo.de

Idealo Kunden bewerten Scooter-ProSports mit 4.70 / 5.00 Sternen. 24 Bewertungen lesen.

Per App mobil bestellen

Werbung
Phone-Tuning24 Onlineshop