Roller Problem

Hallo, ich hab seit 6 Jahren nicht mehr an roller geschraubt haben aber das Hobby wieder aufgenommen.

Ich habe einen Piaggio NRG Power AC Baujahr 2008.
Den Motor habe ich komplett zerlegt und alles neu gemacht Kurbelwelle Lager zylinder membrane und und und
Jetzt wollte ich den starten aber siehe da er macht nix. Er zündet nicht richtig. Es gibt sodass wie ne verpuffung die sich so anhört als ob er beim nächsten kick startet aber dem ist nicht so. Auch Start Pilot in vergaser oder in den zylinder hilft nicht.

Zur Liste was ich alles geprüfte habe und getauscht habe:

Vergaser gereinigt Schwimmer kontrolliert

Vergaser auf werkseinstellung Gemisch 1,5 Umdrehungen raus und Standards 2,5 raus
(Passt ja oder ) habe ich noch so in Erinnerung

Die echoke Nadel ist feucht

Membranblock ist Nagel neu und geschlossen ohne Spalt

Simmerring sind neu kein sitzen oder ähnliches

Motor Gehäuse ist dicht

Zündfunken ist da blau weiß und gleichmäßig

Zündkerze Zündkabel und Stecker sind neu

Cdi* hat vor 4 Monaten vorm zerlegen noch funktioniert


Benzin kommt im zylinder an und tropft auch unten ausm Auslass raus der Pfeil vom Kolben ist Richtung auspuff.

Ich hatte den Gedanken an neues benzin da dies nicht im Kanister war die letzten 4 Monate aber dann sollte es doch mim Startpilot klappen.

Pick up defekt ?

Ich habe außerdem das komische Problem das wenn ich das polrad auf den Keil setze und die Mutter anziehe das beim erneuten Ausbau das polrad ohne abzieher runter geht was is da los ?

Kann man bei der originalen zündung den Zeitpunkt verstellen ? Eigentlich ja nicht mit den original teilen oder ?

Wie muss die vergaser Nadel eingestellt sein in welchem Riffel?* Ist ein* Dellorto 17,5 er