Auspuff Giannelli Shot V4 (ABE) - Minarelli liegend - Aerox - Nitro - SR50 - Beta Arc - Mach G - Ovetto - F12 - F15


Auspuff Giannelli Shot V4 (ABE) - Minarelli liegend - Aerox - Nitro - SR50 - Beta Arc - Mach G - Ovetto - F12 - F15 Art.Nr. 31601V4
 
 


alle Produkte von GIANNELLI

Art.-Nr.: GN31601V4
Artikelzustand Neu
 
 
Preis:
176,38 €

Preis je 1 Stk
zzgl. Versand
inkl. MwSt. 16.00%
 
 
wird auf Wunsch bestellt*
 

Sie erhalten 18 Order Prämien-Punkte beim Kauf dieses Artikels gutgeschrieben auf Ihrem Kundenkonto.
 
 
Dieser Artikel passt auf folgende Modelle : 
 

Produktinformationen: "Auspuff Giannelli Shot V4 (ABE) - Minarelli liegend - Aerox - Nitro - SR50 - Beta Arc - Mach G - Ovetto - F12 - F15"

Die Auspuff Giannelli SHOT V4 mit Carbon-Enddämpfer für liegende Minarelli liegend - Aerox - Nitro - SR50 - Beta Arc - Mach G - Ovetto - F12 - F15, ist die Königsklasse von Giannelli Silencers aus Italien. Die Auspuffanlage Giannelli Shot V4 ist ca. 60 % leichter als die originalen Abgasanlagen, was direkt auffällt, sobald man die Anlage zum ersten Mal in den Händen hä

Giannelli Auspuff Shot V4 Aerox - Nitro - SR50 - Beta Arc - Mach G - Ovetto - F12 - F15 - Leistung und Design:  

Der Auspuff Giannelli Shot V4 für Minarelli Motor ist handgefertigt und wird mit carbon Enddämpfer geliefert. Bei der V2 und V3/V4 Variante wurde der ESD von 60mm auf 70mm vergrößert. Die Verbindung vom Resonanzkörper zum ESD wurde ebenfalls geändert. Insgesamt wurden nochmals +1 PS und ein höheres Drehmoment im unteren und mittleren Drehzahlbereich zum Vorgänger herausgeholt. Der V4 hat nun einen genieteten Enddämpfer und wird ab sofort nicht mehr verschraubt sondern gesteckt, dadurch wird ein schnelles Brechen des Krümmerrohres vermieden

Giannelli Auspuff Shot V4 Aerox - Nitro - SR50 - Beta Arc - Mach G - Ovetto - F12 - F15 - Lieferumfang:  

Die Auslieferung des Giannelli Shot V4 erfolgt mit Zulassung. Leistungsmäßig ist er mit einem Yasuni R, Malossi MHR Replica oder Topperf. Nardo vergleichbar. Mit ABE.

Auspuff Giannelli Shot V4 Aerox - Nitro - SR50 - Beta Arc - Mach G - Ovetto - F12 - F15 - Abstimmung: 

Giannelli Auspuff Anlagen werden zum Teil mit Variogewichten und oder Federn geliefert. Da diese nur mit den Serienzylindern und der serienmäßigen Variomatik funktionieren, muß beim Einsatz anderer Komponenten neu abgestimmt werden. Es ist auf eine konstante Drehzahl während der Beschleunigungsphase mit Drehzahlanstieg in der Endphase zu achten. Sollte der Motor schlecht Gas annehmen, ist eine größere Hauptdüse - etwa 5-10 Prozent - zu verwenden. Richtig gut läuft dieser Auspuff in Verbindung mit einem 70 ccm Sport- Midracezylinder, am besten mit einem 17,5 mm Vergaser Polini CP PO2011700.

Auspuff Giannelli Shot V4 Aerox - Nitro - SR50 - Beta Arc - Mach G - Ovetto - F12 - F15 - Montage: 

Die Montage einer Giannelli Shot Auspuffanlage ist relativ simpel, allerdings gilt es auch hier kleine eventuell auftretende Hürden zu überwinden. Zuerst muß natürlich die alte Auspuffanlage entfernt werden. Dies ist meistens problemlos möglich, Schwierigkeiten können dabei allerdings die Muttern auf den Bolzen, ggf. auch Schrauben, bereiten. Selbst wenn das Fahrzeug noch neu ist, können die Gewindegänge schon Korrosion angesetzt haben und festsitzen. Die 6 mm Bolzen halten maximal 1,6kp - 16nm Drehmoment aus, dann reißen sie ab. Mit Gewalt ist da also nicht viel zu erreichen.

Wir empfehlen, möglichst bei warmem Motor, ausreichend WD40, Artikel Nummer WD7020 auf die Gewinde der Bolzen aufzubringen und über Nacht stehen zu lassen. Am nächsten Tag lösen sich die Schrauben meistens ganz leicht. Die Montage des neuen Giannelli Shot Auspuffs beginnt mit zwei neuen Schrauben oder Mutten für den Auspuffflansch. Die Gewinde sollten mit Kupferpaste B88034 oder Keramikspray MT0597 behandelt werden, um ein künftiges Festrosten zu verhindern. Den Giannelli Auspuff Shot Flansch mit den Bolzen und Dichtung lose montieren. Danach den Auspuff mit dem Krümmer in den Flansch stecken und an der Halterung lose montieren. Den Auspuff ausrichten und zuerst die Flanschbolzen festdrehen, aber mit Gefühl, gleichmäßig, damit der Flansch nicht schief sitzt und maximal 1,4kp - 14nm anwenden. Danach die Schrauben des Trägers festziehen. Zuletzt die Federn des Flanschs mit einem geeigneten Hakenwerkzeug, z.B . Buzzetti BZ4949 montieren. In den meisten Fällen ist der Enddämpfer schon ab Werk mit dem Resonanzkörper verbunden, sollte dies nicht der Fall sein, auf korrekte Passung achten und an den entsprechenden Punkten verschrauben. 

 

Originale Hersteller-Artikelnummer: GIANNELLI 31601V4

Aktuelle Produktbewertungen
Leider sind noch keine Kommentare von anderen Besuchern geschrieben worden.
>> Schreiben Sie jetzt ...     
Anzahl Ratings: 1
Durchschnittliches Rating: 4.70
6 Sterne  (1x)
5 Sterne  (0x)
4 Sterne  (0x)
3 Sterne  (0x)
2 Sterne  (0x)
1 Sterne  (0x)

Hier bewerten...

 
Scooter 50ccm Scooter 100cc+ Schaltmoped Classic Mofas Helme/Topcase Reifen Drossel 25/80kmh Drossel 35 kW - 48 PS E-Bike / Pedelec Explosionsskizzen Pocketbike Quad/ATV
Damit wir unsere Webseiten für Sie optimieren und personalisieren können, würden wir gerne Cookies verwenden. Zudem werden Cookies gebraucht, um Funktionen von Social Media Plattformen anbieten zu können, Zugriffe auf unsere Webseiten zu analysieren und Informationen zur Verwendung unserer Webseiten an unsere Partner in den Bereichen der sozialen Medien, Anzeigen und Analysen weiterzugeben. Sind Sie widerruflich mit der Nutzung von Cookies auf unseren Webseiten einverstanden? ( mehr dazu hier auf unserer Datenschutz Webseite)
Cookie-Entscheidung widerrufen