Innenrotorzündung mit Licht MVT Premium (Euro1) - AM 6 - Aprilia RS, MX, RX, SX, CPI SM, Generic Trigger, MBK X, Peugeot XP, Rieju RR, MR,

Art.-Nr. MVT-PREM12
 
Preis
inkl. MwSt. zzgl. Versand
 
229,98 EUR


Anz.





Lieferzeitauf Lager (Lieferzeit 1-2 Tage)* Lieferzeit auf Lager (Lieferzeit 1-2 Tage)*    

 

Produktinformationen: "Innenrotorzündung mit Licht MVT Premium (Euro1) - AM 6 - Aprilia RS, MX, RX, SX, CPI SM, Generic Trigger, MBK X, Peugeot XP, Rieju RR, MR, "

Innenrotorzündung mit Licht MVT Premium (Euro1) - AM 6 - Aprilia RS, MX, RX, SX, CPI SM, Generic Trigger, MBK X, Peugeot XP, Rieju RR, MR, SMX ist eine Hochleistungszündanlage mit Innenrotor (innenliegendes Polrad). Durch das deutlich niedrigere Gewicht des Rotors gegenüber den Standardzündungen kann der Motor wesentlich schneller hoch drehen und reagiert direkter auf Gaswechsel. 

Passend für AM6 Euro1 Motoren bis Baujahr 2002.

Innenrotorzündung mit Licht MVT Premium Aprilia RS, MX, RX, SX, CPI SM, Generic Trigger, MBK X, Peugeot XP, Rieju RR, MR, SMX - Technische Info:

Die analoge CDI Einheit ist mit einer festgelegten Zündkurve programmiert. Da es sich bei der Innenrotor Zündung um ein Racingprodukt handelt, sollte beachtet werden, daß für die Montage ein gewisses Know-How, sowie ein Stroboskopblitzgerät oder geeignete Messuhr ZMM87562 oder Mikrometer Zündeinstellwerkzeug BZ4936 vohanden sein sollten, um den Zündzeitpunkt einzustellen. Die MVT Premium besitzt eine Lichtspule (etwa 80 Watt), wodurch das Fahrlicht vorhanden bleibt.

Innenrotorzündung mit Licht MVT Premium Aprilia RS, MX, RX, SX, CPI SM, Generic Trigger, MBK X, Peugeot XP, Rieju RR, MR, SMX - Digitalisieren: 

Für die MVT Premium ist ein digitales Multikurven Modul erhältlich, welches eine Auswahl an unterschiedlichen Zündkurven bietet. Durch kleine Schalter lassen sich individuell Zündkurven mit mehr oder weniger Frühzündung in unterschiedlichen Drehzahlbereichen einstellen. Auf diese Weise ist eine Abstimmung auf Streckengegebenheiten mit maximaler Motorleistung möglich.

Innenrotorzündung mit Licht MVT Premium Aprilia RS, MX, RX, SX, CPI SM, Generic Trigger, MBK X, Peugeot XP, Rieju RR, MR, SMX - Speedlimit:

Für den Einsatz im Straßenverkehr ist die Zündanlage mit einer Drosselfunktion ausgerüstet. Wird das blaue Kabel mit Masse (Minuspol der Batterie oder eine leitende Stelle am Fahrgestell) verbunden, ist die Geschwindigkeit auf etwa 45 km/h reduziert.

Innenrotorzündung mit Licht MVT Premium Aprilia RS, MX, RX, SX, CPI SM, Generic Trigger, MBK X, Peugeot XP, Rieju RR, MR, SMX - montieren - einstellen:

MVT Innenrotor Zündung Premium analog montieren und einstellen

Benötigtes Werkzeug:

  • Inbusschlüssel
  • Schraubenschlüssel
  • Drehmomentschlüssel
  • Variomatik Haltewerkzeug ggf. Kolbenstopper (mit Vorsicht anwenden)
  • Polradabzieher für serienmäßiges Polrad
  • Mikrometerwerkzeug Zündeinstellung

MVT Premium Innenrotor Zündanlage - montieren:

    • 1. Serienmäßiges Polrad demontieren, ggf. mit Variomatik Haltewerkzeug die Kurbelwelle fixieren.
    • 2. Ankerplatte mit Zünd-und Lichtspule ausbauen
    • 3. Je nach Modell, die zum Lieferumfang der MVT Zündanlage gehörende Grundträgerplatte montieren
    • 4. MVT Stator (Spulenkranz) so auf die Grundträgerplatte montieren, dass der Kabelstrang wie zuvor bei der Serie korrekt aus dem Motorgehäuse verläuft
    • 5. MVT Stator mit beiden Inbus Schrauben mittig montieren, sollte sich aber noch etwas bewegen lassen
    • 6. Kolbenstopper zur Zündeinstellung in das Zündkerzengewinde einstecken und nicht festschrauben
    • 7. Kurbelwelle auf OT, den oberen Totpunkt stellen (dies bezeichnet die Position, in der der Kolben ganz oben steht), durch leichtes Drehen an der Welle und Finger auf dem Kolbenstopper ist dies zu fühlen
    • 8. MVT Magnetläufer (Rotor) auf die Kurbelwelle aufstecken, rote Strichmarkierung fluchtet mit Strichmarkierung auf MVT Stator Pfeil in Laufrichtung des Motors
    • 9. MVT Magnetläufer in dieser Position mit Mutter fixieren

 

MVT Premium Innenrotor Zündanlage - einstellen:

  • 1. Überprüfung ob beide Linien am Rotor und Stator fluchten, wenn oberer Totpunkt erreicht ist
  • 2. MVT Magnetläufer fixieren (2,5 kp – 25 nm)
  • 3. Kabel anschließen
  • 4. Die Frühzündung ist bereits vom Hersteller voreingestellt, das heißt wenn die Linien aufeinandertreffen, ist die Zündung bereits erfolgt. Wer also noch mehr Frühzündung haben möchte, muss dies mit Hilfe des Läufers einstellen. Die rote Linie des Läufers, muss sich dann entsprechend im Uhrzeigersinn unterhalb der Linie des Stators befinden. Dies lässt sich dann mit Hilfe einer Mikrometerschraube im Zylinder justieren.

Originale Hersteller-Artikelnummer: MVT PREM12

Aktuelle Produktbewertungen
Leider sind noch keine Kommentare von anderen Besuchern geschrieben worden. Wollen Sie der Erste sein?

>> Schreiben Sie jetzt ...     
Durchschnittlicher Kundenbewertungswert bei  6.0000
Durchschnittliches Rating: 5.00
Anzahl Bewertungen: 1
Hier bewerten...


noch leer...

  Lagerverfügbarkeit
auf Lager (Lieferzeit 1-2 Tage)*
Lieferzeit 3-5 Tage*
wird auf Wunsch bestellt*
z.Zt. nicht lieferbar
Aktuelle News
14.05.2016
- Viele Yasuni Scooter 4 Anlagen für Maxiscooter jetzt verfügbar! -
>>mehr Details

12.12.2015
- Verkleidungskits für Aerox und Nitro ab 2013 verfügbar! -
>>mehr Details

01.08.2014
- Lieferung am gleichen Tag dank DHL Kurier ab sofort möglich -
>>mehr Details

08.03.2014
- MTKT Verkleidungskit für Aerox und Nitro ab 2013 verfügbar! -
>>mehr Details

06.03.2014
Vespa Ersatzteile - Schaltrasten für Vespa PX 80 - 200 ccm
>>mehr Details

Bewertungen

Per App mobil bestellen

Werbung
Phone-Tuning24 Onlineshop